Ausschreibung RDP International Commissioner (Ringe-IC WAGGGS)

Die Ringe deutscher Pfadfinderinnen‐ und Pfadfinderverbände (RDP/RdP) vertreten die gemeinsamen Interessen ihrer Mitgliedsverbände (BdP, DPSG, PSG und VCP) mit ca. 200.000 Mitgliedern. Der rdp engagiert sich jugendpolitisch und setzt sich für die Belange von jungen Menschen und Jugendverbänden in der Öffentlichkeit ein. Eingebettet in die Strukturen der beiden Weltorganisationen – World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) und World Organisation of the Scout Movement (WOSM) – engagiert sich der rdp in der internationalen Jugendarbeit. Das Ziel der Pfadfinderbewegung ist die Erziehung junger Menschen als Bürgerinnen und Bürger einer friedlichen und gerechten Gesellschaft.

Der RDP sucht nach einer neuen Internationalen Beauftragten (IC), die als verbandsunabhängige Person die Außenvertretung des RDPs gegenüber WAGGGS und die Zusammenarbeit der Mitgliedsverbände des RDPs im internationalen Bereich koordiniert und voranbringt.

Wir befinden uns gerade in einer spannenden Umbruchphase, in der wir die Zusammenarbeit im Internationalen des RDP und RdP neu definieren und viele neue gemeinsame Projekte und Arbeitsgruppen vorantreiben. Vom Thinking Day, über die “Stop the Violence” AG bis hin zum gemeinsamen Junge Vertreter*innen Programm laufen immer mehr Themen auf Ringe-Ebene gemeinsam.

Um für die gemeinsamen Aktivitäten die entsprechenden Strukturen zu schaffen, die ICs der einzelnen Ringe-Verbände zu entlasten und damit die Qualität der Ringe-Arbeit im Internationalen und an den Schnittstellen zu WAGGGS und WOSM zu erhöhen, gibt es nun das Amt der/des verbandsunabhängigen Ringe-ICs.

Aufgaben, Anforderungen und sonstige Details in der Ausschreibung

Weitersagen: