Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/25/d372612876/htdocs/clickandbuilds/PfadfindeninDeutschland/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Update März 2017

UPDATE
Jugendpolitische News

 

Ausgabe März 2017

---

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, 
liebe Interessierte,

im ersten rdp-Newsletter des Jahres 2017 haben wir folgende Themen für euch:

• Besucht uns beim DJHT 2017!

• DBJR Hauptausschuss beschließt „Farbe bekennen: gegen die Repression und den Despotismus der türkischen Regierung“

• Aktion zum Wahljahr 2017

• Young-Delegates-Programm für die Weltkonferenzen von WOSM und WAGGGS

Unser Newsletter erscheint jeweils nach den Sitzungen der jugendpolitischen Kommisson der RDP/RdP und dem Hauptausschuss bzw. der Vollversammlung des DBJR. So seid ihr bei allen aktuellen Themen stets auf dem Laufenden. 

GUT PFAD!

Eure Jugendpolitische Kommission

---

16. Deutscher Jugendhilfetag (DJHT)

Vom 28.-30. März 2017 ist der rdp mit einem Stand auf dem 16. Deutschen Jugendhilfetag in Düsseldorf zu finden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unseren Stand zu besuchen - einfach nach der Jurte Ausschau halten.

Dieses Mal befinden sich alle Aussteller in einer großen Halle und wir werden unseren Stand in einer Ecke mit den anderen Jugendverbänden haben. 

Ort: Messegelände Düsseldorf 

Standnummer rdp: C57

Öffnungszeiten: 

• Dienstag, 28.03.2017 — 13.30-19.00 Uhr 

• Mittwoch, 29.03.2017 — 09.00-19.00 Uhr

• Donnerstag, 30.03.2017 — 09.00-14.00 Uhr

 

Alle weiteren Infos zum DJHT findet ihr hier.

---

Aus dem DBJR

DBJR Hauptausschuss

Am 15. Februar 2017 tagte der Hauptausschuss des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) in Berlin und beschloss den Antrag „Farbe bekennen: gegen die Repression und den Despotismus der türkischen Regierung“. Wir kritisieren darin das Agieren der türkischen Regierung und fordern die Bundesregierung auf, die im Rahmen des „Flüchtlingsabkommen“ zwischen der EU und der Türkei vereinbarten Zahlungen sowie die ausreichende Versorgung der Geflüchteten durch die türkische Regierung zu überprüfen.

Oliver Mahn (VCP) wurde zudem für den rdp in die AG Internationale Jugendpolitik gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

---

Aktion zum Wahljahr 2017

Der rdp und seine Mitgliedsverbände beteiligen sich zur Bundestagswahl 2017 an der wahlVERSPRECHEN-Aktion des DBJR.

Dabei können alle Mitglieder der Jugendverbände und Jugendringe im Wahlkampf aktiv werden und die Kandidatinnen und Kandidaten der Bundestagswahl das Versprechen abgeben lassen, dass sie sich für die Forderungen und Bedarfe junger Menschen einsetzen.

Alle Infos zur Aktion wahlVERSPRECHEN 

---

Young-Delegates-Programm für die Weltkonferenzen von WOSM und WAGGGS

Wie funktioniert das höchste demokratische Gremium der Weltpfadfinder- und -pfadfinderinnverbände und wo wird Jugendpolitik von und mit Pfadis gemacht? 

Das erfahren dieses Jahr insgesamt acht Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Ringverbände als junge Delegierte für die WAGGGS-Weltkonferenz in Indien und das WOSM-Pendant in Aserbaidschan. Als Teil der deutschen Delegationen werden Mio Kuschick (BdP), Andrea "Fuchs" Ries (BdP), Vera Kiesel (DPSG), Hannah Brand (DPSG), Anne Sauer (PSG), Clara Drammeh (VCP), Jakob Dybowski (VCP) und Sören Bröcker (VCP) das internationale Parkett erleben. 

Den Startschuss für das Vorbereitungsprogramm, das u.a. das Schreiben von Resolutionen, Advocacy-Prozesse und Youth Empowerment thematisiert, gab es bei einem Tagesworkshop in Liechtenstein Anfang März, direkt vor dem ersten offiziellen Termin der Young Delegates bei der deutschsprachigen Konferenz.

(Im Bild: Die Young Delegates sowie das Organisationsteam bestehend aus Paula Neher - IC WAGGGS BdP -, Chrissy Pollithy - IC WOSM BdP - und Stefan Fett - IC WOSM DPSG/Ring-IC WOSM)

Weitere Infos gibt es bei der Internationalen Kommission: ak-international@rdp-rdp.de